ToDo:
Die Ereignisse des letzten Monat aufschreiben!

Donnerstag, 13. Oktober 2011

Die Musikmesse und Die Überschwemmung

Heute Morgen hieß es „Los! Komm, wir gehen zu der größten Musik Ausstellung Chinas (oder sogar auf der Welt - ka)“ So eine Art Musik Messe hm? Na gut…

Schon zu Anfang war es spannend. Wir waren nicht ganz angekommen, schon traf man auf Menschen, die Musikinstrumente auf der Straße verkauften…Von einer Violine für 80 EUR bis hin zu traditionellen chinesischen Instrumenten!!!

Auf dem Gelände angekommen:
„OMG! Guck mal: Das ist Bumblebee, den will ich haben – Genau den!!!
Voll cool >.< - „Ja, Moment, ich halte meine Tasche auf -.-“

Der Eintritt war frei also sind wir in die Halle gestürmt, haben seltsame Fragebögen unter falschem Namen ausgefüllt und haben Schlüsselanhänger und Halsbänder bekommen.
Es war ein riesen Messegelände mit sechs Hallen. Innerhalb von mehr als 5std. haben wir nur drei Hallen geschafft. Unser Schlachtplan sah wie folg aus:
Es gab hier wirklich alles!!!
Alle Musikinstrumente, die existieren, Poster, Süßigkeiten, die man sich am Stand nehmen konnte, Prospeckte ohne Ende, …
Musiker die viele Songs Spielten, und viele kleine Geschenke an den Ständen…
Da Philipp sich eine Gitarre kaufen wollte, - Das ist echt zum verrückt werden: Die Instrumente (also die Gitarren ) kosten hier nicht mehr als 70EUR, die Taschen (und die auch in jeder Form und Farbe – besonders die runde da!) gibt es für weniger als ca.10EUR,…
…ein Verstärker für 20 EUR und etc. – War es für ihn das Schlaraffenland.
Ich habe nur mit den Leuten an den Ständen gesprochen, Fotos von mir machen lassen und die Süßigkeiten an den Ständen abgestaubt :D
Bei den Gitarren und den Ukulelen war echt für jeden was dabei: Von Kiwi-,…
…Wassermelonen-,…
…Ananas-, (Jana, diese Giraffen-Gitarre möchte ich dir schenken :D)
über HelloKitty, diverse Drachenformen...
bis hin zu JackDaniels und Waffen-Style wie z.b. einer Axtform !!
Ah! Und die Prinzessin Lillifee Fans sollten wir auch nicht vergessen!!
(Weitere Fotos von Gitarren findet ihr hier: http://pwning.de/Kat/index)
Weiter ging es zu den Klavieren oder die, die es eigentlich sein sollten (!) LOL!!
Die Kleine hier war so richtig gut – nicht nur, dass sie in ihrem Element untergegangen ist, sondern dass sie diverse Stücke wie Fluch der Karibik, Star Wars und weitere mit all ihren vier Körpergliedmasen gleichzeitig gespielt hatte.

Hehe, kennt ihr den noch?
In der letzten Halle waren die Traditionellen Chinesisch/Japanischen Instrumente
Unglaublich toll – Ich mag den Asiastyle!!!
Auch hier sitz man gemütlich zusammen, um einen Tee zu trinken oder etwas zu essen :D

Die Besuchszeit ging bis 17 Uhr – Wir hatten es nicht mal annähernd so spät, schon wurde einfach alles zusammen geräumt, alles abgeklebt und zusammen gepackt: Also Chaos pur!!!
Nachdem wir uns die letzten Musikinstrumente angesehen hatten, sind auch wir gegangen…
Draußen hatte es schon etwas angefangen zu nieseln…
Als wir dann an unserer Straßenbahnstation angekommen waren, hat der Regen so einen Ausmaß erreicht, dass die Straßen überschwemmt waren und wir hätten schwimmen müssen…(Aber man lernt ja dazu: Man hatte nun einen Schirm dabei >D ... Jetzt braucht man nur noch einen Taucheranzug!!! )

Nur mit mühevollem Bürgersteig-Hüpfen haben es auch wir , relativ trocken, nach Hause geschafft.

Kommentare:

Jana hat gesagt…

Ahhhhh >_< ich will diese Giraffen-Gitarre! XD Süß das du dabei an mich gedacht hast :-)

Und das Klavier in Ufo.Form möchte ich bitte auch XD

Sorcerer88 hat gesagt…

bei der musikmesse waere ich auch gerne gewesen *_*