ToDo:
Die Ereignisse des letzten Monat aufschreiben!

Freitag, 30. Dezember 2011

Weihnachtsfeier

Nach unserer erfolgreichen kleinen Einkaufstour machten wir uns schnurstracks auf den Weg zu Michiko.
Weil es so gut aussieht haben wir den gleich mitgenommen!!
Wir hatten gekauft:
Bunte Nudeln, geplättetes Fleisch, vier Tomaten, zwei grüne Paprika (Rote bzw. bunte ist mehr als doppel so teuer!!11), eine Monster-Zwiebel, Mais, Gewürzgurken, Ketchup und irgendeine Tüten-Soße. Philipp wollte Rollladen zubereiten und ich einfach irgendwas in die Pfanne werfen und hoffen.

Nach dem ersten Tee trinken und Süßigkeiten knabbern machten wir uns dann auch endlich mal ans Werk.
Die Baustelle:
Doch so einfach war das nicht! Nicht nur, dass wir beide (Philipp und ich) nicht zusammen arbeiten können, sie hatten auch nur zwei „Herdplatten“ und nur ein Messer, einen Topf und eine Pfanne, die wir Beide brauchten! (In so einem Fall ist es dann doch echt praktisch Nachbarn zu haben: Das Messer-Problem wurde gelöst!). Nach einer kurzen (Zeit-)Planung, wer die Geräte wann braucht.
Ging es auch gleich ans Werk:
Während das Wasser für die Nudeln kochte, …
…und die Paprika, die Zwiebeln und der Mais in der Pfanne so langsam verbrannten, …
…bastelten alle an den Rollladen: „Ein richtiges Familienfest hier!“.

Doch das hat etwas länger gedauert als geplant. So waren die Nudeln und das Gemüse schon fertig zusammen gerührt, doch aber die Rollladen kochten noch im Wasser.

Aber Ende gut alles gut.. naja fast: Wir hatten völlig vergessen, dass wir für dieses Essen Messer und Gabeln brauchten… so war auch das ein Spaß und wir haben mit Plastikbesteck essen müssen xD
Aber es hat allen geschmeckt und es wurde alles aufgegessen.

Und was kommt immer zum Schluss? – Na klar: Die Torte!!! :D
Die sah einfach super aus – viel zu schade zum essen - und schmeckte auch richtig gut. *Erdbeeren*
Ich habe mich mal an ein 3D-Foto* versucht:

Und dann gab es die Geschenke… Michiko und ihr Mann (Kenta) bekamen von uns Süßigkeiten und Milka Schokolade. Sie bekam ein Shanghai T-Shirt und ein Spongebob Plüschtier(Das ist ein Insider! xD)
Auch ich bekam ein Shanghai T-Shirt und Philipp ein Shanghai Pullover :D (Partnerlook hier oder was?). Und den Hasenanhänger gab es auch noch für ihn.
Dazu bekam ich noch ein Zeichenbuch, eine kleine Katzenfigur und Stifte aus Japan!!
Da es schon recht spät war und wir noch nach Hause gehen mussten, sind wir auch gegangen…
Es hat echt Spaß gemacht und für die Beiden war es auch mal was Neues. xD


------------------
*Wie das mit dem 3D sehen funktioniert:
http://www.avameo.de/index.php/2011/05/06/3d-sehen-basics/
http://de.wikipedia.org/wiki/Stereoskopisches_Sehen
Sprich: Ihr schielt die Bilder solange an, bis es drei werden und sich in der Mitte kreuzen!

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Oh wie schön ihr hattet ein richtiges Weihnachtsfest :D

Anna C.

Jan hat gesagt…

rote und gelbe Paprika schmeckt ja auch besser, damit kein Wunder, dass sie teurer ist